Fußball in Tirol:Wie die Swarovski-Erbin den Glanz zurückbringt

29 05 2018 Swarovski Kristallwelten Wattens AUT Abschluss Pressekonferenz des Oefb Teams und Rus; Diana Langes-Swarovski

Verstehen sich glänzend: Diana Langes-Swarovski (Mitte), die auch Botschafterin des österreichischen Verbands ist, mit ÖFB-Nationaltrainer Franco Foda (links) und Russlands Teamchef Stanislaw Tschertschessow.

(Foto: hann Groder/imago)

Diana Langes-Swarovski hat den Dorfklub Wattens in die österreichische Bundesliga geführt - mit ungewöhnlichen Methoden und einer Madonna im Kofferraum.

Von Thomas Gröbner, Wattens

Um die Verhältnisse im Tiroler Fußball zu verstehen, genügt es, mit Diana Langes-Swarovski vom Balkon ihres Büros über die Dächer der Gemeinde Wattens zu schauen. Über die Berggipfel, die Mitte September Schnee tragen und das Tal zusammendrücken, und die Flutlichtmasten des Stadions, das den Namen ihres Vaters trägt. "Und da unten", sagt Langes-Swarovski, "da wohnt der Gerhard Stocker". Der Präsident des Erzrivalen Wacker Innsbruck hat sein Haus gegenüber, in Rufweite. Die Fußballwelt in Österreich ist klein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pressebilder: Personal branding // Tijen // Muc
Tijen Onaran und Laura Karasek
Montagsinterview
"Frauen dürfen auch mal großspurig sein"
Jérôme Boateng
Wer ist Täter, wer ist Opfer?
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB