David Ball

Überbringt der damalige Fleetwood-Town-Trainer Graham Alexander seinem Spieler David Ball (rechts im Bild) gerade die frohe Kunde, er dürfe sich nun getrost als Lupfer-König bezeichnen? Durch sein Tor im Spiel der dritten englischen Liga gegen Preston North End krönt sich der Angreifer selbst zum Herrscher über die gefühlvollen Heber. Bei der Ballannahme hofieren den Königlichen noch zwei Verteidiger, die er aber wie einen schlecht sitzenden Umhang abschüttelt. Den gewonnenen Platz nutzt der Stürmer, um den Ball vom rechten Strafraumeck in den linken oberen Winkel zu chippen. Das Volk staunt und jubelt seinem neuen Lupfer-König zu.

Hier geht es zum Ball-Tor.

Bild: imago/BPI 12. November 2015, 07:142015-11-12 07:14:56 © SZ.de/tbr/schma