VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg (Samstag, 15.30 Uhr)

Das spricht für Wolfsburg: Der aktuelle Lauf des 1. FC Nürnberg (im Bild Christian Eigler). Nach fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen schnuppern die Nürnberger - ja wirklich - an den internationalen Wettbewerben und liegen nur noch drei Punkte hinter dem Fünftplatzierten FC Bayern. Nur, und das weiß nun wirklich jeder, ist der Club a Depp und wird diese Gelegenheit natürlich verstreichen lassen.

Das spricht für Nürnberg: Der aktuelle Lauf des VfL Wolfsburg. Nach fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen schnuppern die Wolfsburger - ja wirklich - an den Abstiegsrängen. Außerdem hat die Diego vor zwei Wochen gegen Gladbach gezeigt, dass er Abstiegskampf kann. Das reicht nun wieder für die nächsten fünf Wochen.

(jüsc)

Bild: dpa 11. März 2011, 15:492011-03-11 15:49:04 © sueddeutsche.de/ebc