Vorschau: Bundesliga, 19. SpieltagDer geläuterte Schweinsteiger

Ein Bayern-Profi gelobt schweigend Besserung, ein Kölner übt fleißig Büttenreden, Bayer Leverkusen braucht Michael Ballack - sagt Michael Ballack. Die Chancenanalyse zum Bundesliga-Spieltag.

Ein Bayern-Profi gelobt schweigend Besserung, ein Kölner übt fleißig Büttenreden, Bayer Leverkusen braucht Michael Ballack - sagt Michael Ballack. Die Chancenanalyse zum Bundesliga-Spieltag.

Hamburger SV - Eintracht Frankfurt (Freitag, 20.30 Uhr)

Das spricht für den HSV: Aufbruchsstimmung! Ein starkes 1:0 bei Schalke, Ruud van Nistelrooy (links im Bild) ist immer noch da, ein neuer Aufsichtsrat wurde im Rekordtempo gewählt, Matthias Sammer wäre zumindest fast nach Hamburg gekommen. Frankfurt? Lächerlich.

Das spricht für Frankfurt: Lächerlich? Aufgepasst, lieber HSV! Eintracht Frankfurt hat sich in dieser Saison als stabile Mannschaft präsentiert, die sich nicht so leicht aus der Balance bringen lässt. 0:3 gegen Hannover? Egal! Bald verlängert Trainer Michael Skibbe und Theofanis Gekas hat selten zwei Spiele hintereinander kein Tor geschossen.

(hum)

Bild: REUTERS 21. Januar 2011, 15:482011-01-21 15:48:53 © sueddeutsche.de/ebc/jbe