bedeckt München 25°

Von Messi bis Matthews:Europas Fußballer des Jahres

Der Argentinier Lionel Messi vom FC Barcelona ist Europas Fußballer des Jahres 2009. Alle europäischen Fußballer des Jahres im Überblick.

43 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 43

Lionel Messi vom FC Barcelona ist Europas Fußballer des Jahres 2009. Der argentinische Dribbelkünstler gewann die Wahl unter 96 weltweit führenden Sportjournalisten mit 473 Punkten und 240 Punkten Vorsprung auf den Vorgänger, Portugals Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Dritter wurde Messis spanischer Teamkollege Xavi mit 149 Zählern. Ein Blick zurück auf alle Fußballer des Jahres in Europa.

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

2 / 43

1956

Sir Stanley Matthews (England/FC Blackpool)

Foto: AP

-

Quelle: SZ

3 / 43

1957 und 1959

Alfredo Di Stefano (Spanien/Real Madrid)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

4 / 43

1958

Raymond Kopa (Frankreich/Real Madrid)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

5 / 43

1960

Luis Suarez (Spanien/FC Barcelona)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

6 / 43

1961

Omar Sivori (Italien/Juventus Turin)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

7 / 43

1962

Josef Masopust (CSSR/Dukla Prag)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

8 / 43

1963

Lew Jaschin (Mitte, UdSSR/Dynamo Moskau)

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

9 / 43

1964

Denis Law (Schottland/Manchester United)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

10 / 43

1965

Eusebio (Portugal/Benfica Lissabon)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

11 / 43

1966

Bobby Charlton (re., England/Manchester United)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

12 / 43

1967

Florian Albert (Ungarn/Ferencvaros Budapest)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

13 / 43

1968

George Best (Nordirland/Manchester United)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

14 / 43

1969

Gianni Rivera (Italien/AC Mailand)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

15 / 43

1970

Gerd Müller (Deutschland/Bayern München)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

16 / 43

1971, 1973 und 1974

Johan Cruyff (Niederlande/Ajax Amsterdam)

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

17 / 43

1972 und 1976

Franz Beckenbauer (Deutschland/Bayern München)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

18 / 43

1975

Oleg Blochin (UdSSR/Dynamo Kiew)

Foto: obs

-

Quelle: SZ

19 / 43

1977

Allan Simonsen (Dänemark/Borussia Mönchengladbach)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

20 / 43

1978 und 1979

Kevin Keegan (England/Hamburger SV)

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

21 / 43

1980 und 1981

Karl-Heinz Rummenigge (Deutschland/Bayern München)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

22 / 43

1982

Paolo Rossi (Italien/Juventus Turin)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

23 / 43

1983, 1984 und 1985

Michel Platini (Frankreich/Juventus Turin)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

24 / 43

1986

Igor Belanow (UdSSR/Dynamo Kiew)

Foto: imago

-

Quelle: SZ

25 / 43

1987

Ruud Gullit (Niederlande/AC Mailand)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

26 / 43

1988, 1989 und 1992

Marco van Basten (Niederlande/AC Mailand)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

27 / 43

1990

Lothar Matthäus (Deutschland/Inter Mailand)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

28 / 43

1991

Jean-Pierre Papin (Frankreich/Olympique Marseille)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

29 / 43

1993

Roberto Baggio (Italien/Juventus Turin)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

30 / 43

1994

Hristow Stoitschkow (Bulgarien/FC Barcelona)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

31 / 43

1995

George Weah (Liberia/AC Mailand)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

32 / 43

1996

Matthias Sammer (Deutschland/Borussia Dortmund)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

33 / 43

1997 und 2002

Ronaldo (Brasilien/Inter Mailand/Real Madrid)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

34 / 43

1998

Zinedine Zidane (Frankreich/Juventus Turin)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

35 / 43

1999

Rivaldo (Brasilien/FC Barcelona)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

36 / 43

2000

Luis Figo (Portugal/Real Madrid)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

37 / 43

2001

Michael Owen (England/FC Liverpool)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

38 / 43

2003

Pavel Nedved (Tschechien/Juventus Turin)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

39 / 43

2004

Andrej Schewtschenko (Ukraine/AC Mailand)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

40 / 43

2005

Ronaldinho (Brasilien/FC Barcelona)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

41 / 43

2006

Fabio Cannavaro (Italien/Real Madrid)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

42 / 43

2007

Kakà (AC Mailand)

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

43 / 43

2008

Cristiano Ronaldo (Portugal/Manchester United)

Foto: Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite