bedeckt München

Volleyball:Raben-Heimspiele angesetzt

Drei Heimspiele stehen für die Bundesliga-Volleyballerinnen der Roten Raben Vilsbiburg in diesem Jahr noch auf dem Programm, nun sind sie termingenau angesetzt worden. Am Dienstag, 15. Dezember (17 Uhr), empfängt das Team von Cheftrainer Florian Völker in der heimischen Ballsporthalle die Ladies in Black Aachen. Ebenfalls um 17 Uhr wird am Samstag, 19. Dezember, das Duell gegen den Dresdner SC angepfiffen, ehe am Samstag, 26. Dezember um 16.15 Uhr der aktuelle Spitzenreiter Allianz MTV Stuttgart in Vilsbiburg gastiert. Diese drei Heimpartien der Roten Raben werden alle im frei empfangbaren Fernsehen, nämlich bei Sport1, ausgestrahlt.

© SZ vom 10.12.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema