Volleyball:Kellerduell für Straubing

Die Bundesliga-Volleyballerinnen von Nawaro Straubing treten am Samstag (19 Uhr) beim Tabellenletzten VC Neuwied an. Noch offen ist der Einsatz von Blockerin Samantha Cash. "Wir werden das kurz vor dem Spiel entscheiden. Gut möglich, dass sie wieder teilweise auf dem Feld stehen kann", erklärt Straubings Trainer Bart-Jan van der Mark. Bei Diagonalspielerin Marie Hänle ) komme dagegen ein Comeback noch zu früh: "Marie wird noch ein bis zwei Wochen benötigen, ehe sie wieder spielen kann." Die Spielerinnen des VC Neuwied sind erst unter der Woche aus der Quarantäne entlassen worden: "Diese Teams sind oft besonders gefährlich. Wir müssen auf der Hut sein", warnte van der Mark."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB