Volleyball - Friedrichshafen:VfB Friedrichshafen verliert Auftaktspiel in Königsklasse

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Friedrichshafen (dpa) - Der deutsche Volleyball-Pokalsieger VfB Friedrichshafen ist mit einer deutlichen Heimniederlage in die Champions League gestartet. Die Mannschaft von Trainer Michael Warm verlor am Mittwoch vor heimischer Kulisse zum Auftakt der Gruppenphase gegen den belgischen Cup-Gewinner Knack Roeselare mit 0:3 (23:25, 21:25, 15:25). Weitere Gegner des Champions-League-Siegers von 2007 in der Gruppe E sind Vojvodina NS Seme Novid Sad aus Serbien und Zaksa Kedzierzyn-Kozle aus Polen. Die fünf Gruppensieger und die drei besten Gruppenzweiten erreichen das Viertelfinale.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB