VfL Bochum:Kotchap bringt Millionen

U21 Nationalmannschaft - Training

Teuer verkauft: Armel Bella Kotchap, hier bei der U21.

(Foto: dpa)

Der deutsche U21-Nationalspieler Armel Bella Kotchap, 20, verlässt die Castroper Straße. Sein Wechsel zum FC Southampton ist für den VfL Bochum nicht nur negativ.

Er werde die "Stimmung im Stadion" vermissen, schrieb Armel Bella Kotchap, 20, in einer Botschaft an die Fans des VfL Bochum. Dort, an der Castroper Straße, haben die Menschen manchmal auch seinen Namen gesungen - nicht nur, weil der sich hervorragend singen lässt: Mit 15 kam Bella Kotchap zum VfL, mit 17 debütierte er bei den Profis. Nun geht er als deutscher U21-Nationalspieler zum FC Southampton. Dass der Innenverteidiger vom Verein in der Mitteilung am Dienstagabend geradezu hymnisch verabschiedet wurde, liegt auch an der Ablösesumme, die der Premier-League-Klub ins Ruhrgebiet überweist: Laut VfL-Sportchef Sebastian Schindzielorz sei der Klub "in noch nie dagewesene Dimensionen" vorgestoßen. "Wir können dem Verein somit finanziell wieder ein breiteres Fundament bieten". Von einer zweistelligen Millionensumme ist die Rede.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB