bedeckt München
vgwortpixel

VfB Stuttgart:Hitzlsperger wird befördert

Thomas Hitzlsperger wird ab 15. Oktober Vorstandsvorsitzender beim Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart, sein Vertrag läuft bis zum 31. Oktober 2022. Das teilte der Aufsichtsratschef Bernd Gaiser bei einer Pressekonferenz am Dienstag mit. Der 37 Jahre alte Hitzlsperger arbeitete bisher als Sportvorstand beim VfB, diese Aufgabe soll er neben seinem Job als Vorstandsboss weiter ausführen. Er sei "sehr, sehr glücklich", betonte Hitzlsperger und ergänzte: "Der VfB ist ein großer Klub, der viele Möglichkeiten hat, die er aber nicht jedes Jahr ausschöpft." Vor der Besetzung der neu geschaffenen Position hatte der Aufsichtsrat des VfB seit dem späten Frühjahr mit neun Kandidaten gesprochen.