bedeckt München 16°

Verena Bentele im Interview:"Die olympische Idee ist etwas sehr Zerbrechliches"

General view SEPTEMBER 18 2016 Closing Ceremony at Maracana during the Rio 2016 Paralympic Games

Bei der großen Show zum Abschluss der Paralympics zeigte der ohne Arme geborene Musiker Johnatha Bastos, dass man auch mit den Füßen Gitarre spielen kann.

(Foto: imago/AFLOSPORT)

Die zwölffache Paralympics-Siegerin Verena Bentele zieht eine Bilanz nach Rio: Sie kritisiert die Zurückhaltung von IOC-Chef Thomas Bach gegenüber den Paralympics und betont das Potenzial des Behindertensports.

Interview von Boris Herrmann

SZ: Frau Bentele, haben Sie während der Paralympics von Rio bereut, dass Sie ihre Sportkarriere schon beendet haben?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fussball / Herren / WM Weltmeisterschaft 1954 / Endspiel : Deutschland - Ungarn (3 : 2) : Fritz Walter mit Pokal Fussba; Walter
100. Geburtstag von Fritz Walter
Der alte Fritz
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Min Max
Corona-Krise
Verhältnismäßigkeit: Das Wort des Jahres?
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Zur SZ-Startseite