US-Sport:Schüsse vor Baseball-Arena

Eine Schießerei vor dem Stadion der Washington Nationals hat in der Nacht zum Sonntag in der Major League Baseball in den USA zum Abbruch des Spiels gegen die San Diego Padres geführt. Im sechsten Inning waren im Innenraum plötzlich Schüsse zu hören, die Nationals forderten die verängstigten Fans auf, das Stadion zu räumen. Laut Polizeiangaben wurden bei der Schießerei drei Personen verletzt, darunter eine Karteninhaberin, die sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb des Stadions aufhielt. Ihre Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich. Das Spiel sollte in der Nacht zum Montag fortgesetzt werden.

© SZ vom 19.07.2021 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB