bedeckt München 32°

US-Sport:Owetschkin wird Frauenfußball-Investor

Der dreimalige Eishockey-Weltmeister Alexander Owetschkin unterstützt den Frauenfußball in der US-Hauptstadt. Der russische Stürmer und Kapitän der Washington Capitals aus der NHL steigt als Investor bei Washington Spirit aus der Profiliga NWSL ein. Das bestätigte der Stanley-Cup-Sieger von 2018 dem Sender ESPN. "Es ist wichtig, Frauen und Profisportlerinnen zu unterstützen - nicht nur in den USA, sondern auf der ganzen Welt", sagte Owetschkin. Das Engagement sei ihm "sehr wichtig", weil es zeige, "dass wir uns kümmern. Ich und meine Frau lieben es, Fußball, Football und Baseball zu schauen." Es sei egal, "ob du ein Mann oder eine Frau bist. Jeder sollte die gleichen Ziele verfolgen können", sagte der 35-Jährige. Owetschkins Mutter hat mit Russland zweimal Olympiagold im Basketball geholt. Wie viel Geld er dem Klub zur Verfügung stellt, ist nicht bekannt.

© SZ vom 11.05.2021 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB