1970 begann die Ära Uli Hoeneß beim FC Bayern: Der 17-Jährige wechselte von der TSG Ulm 1846 nach München. Die Schulbank drückte er trotzdem weiterhin - und schaffte sein Abitur ein Jahr später mit einem Notendurchschnitt von 2,4. Das angefangene Lehramtsstudium brach der Außenstürmer dann jedoch ab und konzentrierte sich nur noch auf den Fußball.

Bild: imago sportfotodienst 30. August 2019, 12:212019-08-30 12:21:55 © Süddeutsche.de/Christian Aichner/mkoh/jüsc/sonn