Turnen:Pfuhl an der Spitze

In der Südgruppe der zweiten Deutschen Turnliga entwickelt sich ein Zweikampf zwischen dem TSV Pfuhl und dem schwäbischen TSV Buttenwiesen. Beide weisen nach drei Wettkämpfen drei Siege auf, Buttenwiesen bezwang am Samstag die TG Hanauerland 73:12, die Pfuhler aus Neu-Ulm setzten sich beim KTV Ries in Nördlingen 40:25 durch. Pfuhls Topscorer war Valentin Starikov mit 18 Punkten. Exquisa Oberbayern setzte sich zu Hause 48:23 gegen den VfL Kirchheim durch und hält damit den Anschluss. An drei Geräten kam der 19-jährige Niederländer Yazz Ramsaha zum Einsatz, den die Oberbayern kurzfristig nachverpflichtet hatten. Kapitän Jakob Paulicks gab in Unterhaching am Reck sein Comeback nach Corona-Pause. Die meisten Punkte für die Gastgeber holten Markus Müller (8) und Tassilo du Mesnil (7).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB