bedeckt München 24°

Turmspringer Tom Daley:"Ich habe jemanden getroffen und dieser jemand - war ein Mann"

To match story OLY-DIVE-DVM10P-MDALEY-STUDENT/

Tom Daley bei den Olympischen Spielen in London

(Foto: Reuters)

Turmspringer Tom Daley, einer der beliebtesten Sportler Großbritanniens, outet sich - und das auf ungewöhnliche Weise. Er veröffentlicht ein selbstgedrehtes Video.

Mit einem Internet-Video hat sich Turmspringer Tom Daley, einer der beliebtesten Sporler in Großbritannien, geoutet. "Im Frühling diesen Jahres hat sich mein Leben verändert", sagte der 19 Jahre alte Bronzemedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele in London 2012 in dem offenbar selbstgedrehten Clip: "Ich habe jemanden getroffen, der mich so glücklich gemacht hat, der mir Sicherheit gegeben hat. Es fühlte sich großartig an. Und dieser jemand - war ein Mann."

Daley, der 2009 in Rom als jüngster Weltmeister in die Geschichte einging, hatte zuvor kaum etwas über sein Privatleben preisgegeben. "Jetzt bin ich bereit, darüber zu sprechen", sagte der Athlet, der spätestens seit den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr eine riesige Fangemeinde hat. Ob er homo- oder bisexuell sei, ließ Daley in dem Video offen.

Im September hatte Daley in einem Interview mit dem Daily Mirror Gerüchte zurückgewiesen, er stehe auf Männer. "Ich denke, es ist lustig, wenn Leute denken, ich sei schwul," so der 19-Jährige. "Ich lache darüber." Denn: "Ich bin es nicht."

Am Montagvormittag verlinkte er nun das Video und schrieb auf seinem Twitter-Account: "Da gibt es etwas, das ich sagen will. Es war keine leichte Entscheidung, aber ich hoffe ihr unterstützt mich."

© sid/sonn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite