Türkgücü München:Vollath kommt von Uerdingen

Rene Vollath wechselt vom Ligakonkurrenten KFC Uerdingen zum Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München. Der 30-jährige Torwart, der in der Oberpfalz aufgewachsen ist, begann seine Profikarriere beim SV Wacker Burghausen in der dritten Liga. 2013 wechselt Vollath zum Karlsruher SC. Dort brachte er es in vier Jahren auf 43 Zweitliga-Einsätze. Mit dem KFC Uerdingen stieg Vollath vor zwei Jahren als Stammtorhüter in die dritte Liga auf. "Rene machte in den vergangenen zehn Jahren über 200 Spiele in der zweiten und dritten Liga. Zudem hat er in diesem Zeitraum nur bei drei Vereinen gespielt. Das zeigt, dass er ein sehr loyaler Mensch ist, der eine Bereicherung für uns sein wird", sagte Türkgücüs Kaderplaner Roman Plesche.

© SZ vom 05.08.2020 / SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: