TSV 1860 München:Hasan Ismaiks Reise durch die Löwenwelt

Lesezeit: 3 min

Hält sich zurzeit ungewöhnlich lange in Bayern auf: Löwen-Investor Hasan Ismaik. (Foto: Ulrich Wagner/Imago)

Der Investor wirbt weiter für die Opposition „Bündnis Zukunft“, trifft sich aber auch mit seinen Kritikern. Es geht um verschmähte Geschenke – und es herrscht Verwirrung um 100 Millionen Euro.

Von Markus Schäflein

In diesen Tagen wurde einem mal wieder eindrücklich in Erinnerung gerufen, dass es Schlimmeres gibt als den TSV 1860 München. Auch Peter Kreuter, Verwaltungsratskandidat beim Fußball-Drittligisten, wurde vom Hochwasser schwer getroffen – sein Zuhause in Baar-Ebenhausen ist überflutet und nur noch mit dem Traktor erreichbar, er hat mit seinen pflegebedürftigen Eltern keinen Strom. Seine Kandidatur hat Kreuter zurückgezogen, er hat genug andere Sorgen.

Zur SZ-Startseite

SZ-Podcast „Und nun zum Sport“
:Nachwuchskrise beim DFB: „Wir sind auf dem Holzweg.“

Wie wird man ein erfolgreicher Fußballprofi? Und warum scheinen in Deutschland die großen Talente zu fehlen? Ein Live-Podcast aus dem „Stadion der Träume“.

Von Christof Kneer, Moritz Kielbassa; Produktion: Michael Ries

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: