bedeckt München 11°
vgwortpixel

TSG Hoffenheim:Jahn-Stürmer Adamyan wechselt nach Hoffenheim

Angreifer Sargis Adamyan verlässt den Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg und schließt sich dem Bundesligisten 1899 Hoffenheim an. Adamyan gehörte in den vergangenen beiden Spielzeiten zum Stammpersonal der Jahnelf. Nach fünf Toren und vier Vorlagen in der Vorsaison rangiert er in der laufenden Spielzeit ligaweit unter den Spielern mit den meisten Torbeteiligungen - mit 15 Toren und elf Vorlagen. Dabei verpasste Adamyan in seiner Zeit beim SSV Jahn lediglich zwei Liga-Partien, jeweils aufgrund einer Gelb-Sperre.

Der 25-Jährige war 2017 vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach zum SSV gewechselt. Sein Vertrag bei den Regensburgern lief bis Juni 2021, in Hoffenheim unterschrieb er bis Juni 2022. Laut Kicker beträgt die in einer Ausstiegsklausel festgeschriebene Ablöse 1,5 Millionen Euro. "Sargis hat in seinen beiden Jahren beim Jahn mit eindrucksvollen Leistungen das Tor zur ersten Bundesliga für sich aufgestoßen", sagte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller. "Hoffenheim darf sich auf einen tollen Spieler freuen. Wenn Sargis auch zukünftig beharrlich an sich arbeitet, dann ist seine Entwicklung noch lange nicht am Ende."