bedeckt München 28°

TSG Hoffenheim:Baumgartner fällt aus

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim muss in den abschließenden beiden Saisonspielen auf Offensivspieler Christoph Baumgartner verzichten. Der 21-Jährige erlitt im Training eine Sprunggelenks-Verletzung. Der Österreicher hofft dennoch auf eine EM-Teilnahme. "Das bleibt mein Ziel", äußerte der achtmalige Nationalspieler: "Ich werde alles dafür geben, dort für Österreich auflaufen zu können." "Es ist wirklich bitter, dass Baumi so kurz vor dem Saisonende noch mal ausfällt. Er war in dieser Saison ein absolut verlässlicher Leistungsträger", sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen: "Wir haben gemeinsam entschieden, dass er mit der Mannschaft im Quarantäne-Hotel bleibt, um ihm die bestmögliche Unterstützung bei der Behandlung geben zu können." In der kommenden Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Arminia Bielefeld muss TSG-Trainer Sebastian Hoeneß neben Baumgartner auf Torwart Oliver Baumann, Munas Dabbur, Benjamin Hübner, Ermin Bicakcic, Konstantinos Stafylidis, Dennis Geiger, Havard Nordtveit und Chris Richards verzichten. "Wir machen trotz der Verletzten keine Testläufe für die kommende Saison und wollen die bestmögliche Mannschaft auf den Platz bringen", sagte Hoeneß, der am Mittwoch seinen 39. Geburtstag feierte: "Ich habe mir von meiner Mannschaft gewünscht, dass wir bis zum Ende der Saison durchziehen."

© SZ vom 14.05.2021 / SID
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB