bedeckt München 27°

Tschechien:Slavia Prag Meister

Slavia Prag hat seinen Titel in der tschechischen Fußball-Liga verteidigt. Das Team von Trainer Jindrich Trpisovsky gewann in der Meisterrunde das Spitzenspiel gegen Verfolger Viktoria Pilsen 1:0 und ist mit neun Punkten Vorsprung nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Nach zuvor langer Durststrecke ist der Hauptstadtklub damit zum dritten Mal seit 2017 Meister, insgesamt ist es für Slavia der 20. Titel. Nach der langen Corona-Pause hatte sich das gesamte Slavia-Team kurz vor dem Start noch in Quarantäne begeben müssen, nachdem ein Spieler positiv auf das Virus getestet geworden war.

© SZ vom 26.06.2020 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite