bedeckt München

Triathlon:Haug siegt an der Cote d'Azur

Triathlon-Weltmeisterin Anne Haug (Bayreuth) hat nach Monaten des Wartens ihr ersehntes Saisondebüt in Frankreich gewonnen. Bei den Mandelieu Tri Games an der Cote d'Azur nahe Cannes absolvierte die Hawaii-Siegerin von 2019 die Mitteldistanz über 1,8 Kilometer Schwimmen, 92 Kilometer Radfahren mit mehr als 2000 Höhenmetern und 20 Kilometer Laufen in 4:54:34 Stunden. Ihr Vorsprung auf die zweitplatzierte Schweizerin Emma Bilham betrug mehr als elf Minuten. Wie ihre Konkurrentinnen musste auch Haug wegen der coronabedingten Absage der WM auf Hawaii sowie aller sonstigen wichtigen Ironmanrennen flexibel trainieren. Sie sei das ganze Jahr über "in Lauerstellung" geblieben.

© SZ vom 19.10.2020 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema