Triathlon:Frodeno fällt für WM aus

Triathlet Jan Frodeno kann zum zweiten Mal in seiner Karriere verletzungsbedingt nicht bei einer Ironman-Weltmeisterschaft starten. Der 40 Jahre alte dreimalige Champion gab bekannt, dass bei ihm jüngst ein Teilanriss der Achillessehne diagnostiziert wurde und er deshalb am Rennen in St. George am 7. Mai nicht teilnimmt. Für Frodeno hat der Start beim Triathlon-Klassiker in Hawaii im Oktober Priorität. Zuvor musste für die WM auch der zweimalige Weltmeister Patrick Lange nach einer Schulterverletzung seine Teilnahme absagen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB