Trauerfeier für MalandaAbschied von einem Talent

Mehr als Tausend Menschen erweisen Junior Malanda die letzte Ehre: Bei der Trauerfeier in Brüssel nehmen sie Abschied vom Wolfsburger Profi, der bei einem Verkehrsunfall gestorben war. Auch zum Bundesliga-Rückrundenstart soll an Malanda erinnert werden.

Abschied im Kerzenlicht: Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Familie, zahlreiche Freunde und ehemalige Teamkollegen dem verstorbenen Fußballprofi Junior Malanda vom VfL Wolfsburg die letzte Ehre erwiesen. Die Feier fand in der Heimat von Malanda statt, in Brüssel.

Bild: dpa 20. Januar 2015, 14:572015-01-20 14:57:17 © SZ.de/sid/dpa/ska