Trainersuche beim Hamburger SV:Uns Liste

Lesezeit: 2 min

An diesem Montag beginnt Thorsten Fink seine Arbeit beim Hamburger SV, der nach wochenlanger Suche damit endlich einen neuen Trainer hat. Doch wie kam es dazu? Eine Liste "von 60 bis 70" Kandidaten hatte Sportdirektor Arnesen angeblich erstellt. Die SZ weiß: Das stimmt. Durch eine einzelne Indiskretion sämtlicher Aufsichtsräte wurde der Redaktion ein Schmierzettel zugespielt. Mit dabei: Uns Uwe.

Christof Kneer

"Ich hatte eine Liste von 60 bis 70 Trainern, die in Frage kamen" - das hat der HSV-Manager Frank Arnesen am Wochenende gesagt. Eine Aussage, die in der Branche für erhebliche Verblüffung gesorgt hat, weil niemand wusste, dass es so viele Trainer überhaupt gibt.

SC Freiburg - Hamburger SV

Sportdirektor und Vorstandsmitglied kann auch Trainer: Frank Arnesen umarmt Hamburgs Torschützen zum 0:1, Heung Min Son.

(Foto: dapd)

Die SZ aber weiß: Frank Arnesen hat recht. Als profunder Kenner des dänischen, des englischen (FC Chelsea), des deutschen und nicht zuletzt des Hamburger Marktes ist es ihm gelungen, eine imposante Liste zu erstellen.

Durch eine einzelne Indiskretion sämtlicher Aufsichtsräte wurde der SZ ein Schmierzettel zugespielt, auf dem in nicht näher erklärter Reihenfolge exakt 70 Namen stehen, unter anderem auch der des am Ende verpflichteten Thorsten Fink. Ein Blick auf die Liste beweist: Er hatte starke Konkurrenz. Hier die Liste in voller Länge:

1. Uns Uwe, 2. Morten Olsen, 3. Dieter Hecking, 4. Michael Oenning, 5. Horst Hrubesch, 6. Franz Beckenbauer, 7. Armin Veh, 8. José Mourinho, 9. Ernst Happel, 10. der U19-Trainer des FC Chelsea, 11. Otto Rehhagel, 12. Peter Neururer, 13. Kevin Keegan, 14. Bernd Hoffmann, 15. Louis van Gaal, 16. Katja Kraus, 17. Manni Kaltz, 18. Ole von Beust, 19. Marco van Basten, 20. Lotto King Karl. 21. Peter Neururer, 22. Uns Uwe seine Frau, 23. Diego Maradona, 24. Helmut Schmidt, 25. Jürgen Röber, 26. Carl-Edgar Jarchow, 27. Urs Siegenthaler, 28. der U18-Trainer des FC Chelsea, 29. Bernd Hollerbach, 30. Ditmar Jakobs, 31. Branko Zebec, 32. Huub Stevens, 33. Loddarmaddäus, 34. Frank Pagelsdorf, 35. Peter Neururer, 36. Diego Maradona sein Double, 37. Andy Brehme, 38. Roman Grill, 39. Felix Magath, 40. Klaus Toppmöller. 41. Amsel, 42. Drossel, 43. Fink, 44. Star, 45. Vicente del Bosque, 46. Silvia Neid, 47. Buffy Ettmayer, 48. Peter Neururer, 49. Michael Laudrup, 50. Sergej Barbarez, 51. Oliver Bierhoff, 52. Käpt'n Blaubär, 53. Uns Uwe sein Enkel, 54. Thomas Doll, 55. Udo Lattek, 56. Joachim Löw, 57. der U17-Trainer des FC Chelsea, 58. Frank Rost, 59. Ailton, 60. Peter Neururer. 61. Michael Stich, 62. Mehmet Scholl, 63. Reinhold Beckmann, 64. Thomas von Heesen, 65. Goleo, 66. Air Bäron, 67. Tim Wiese, 68. Stig Töfting, 69. Peter Neururer, 70. Christof Kneer.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB