Tour de France: FinaleProst, Australier!

Am Sekt genippt? Klar. Für die Kameras posiert? Auch. Cadel Evans fährt im Gelben Trikot über die Champs-Élysées und gewinnt die Tour 2011. Den finalen Sprint holt sich der Brite Mark Cavendish - zwei traurigen Norwegern ist das herzlich egal.

Am Sekt genippt? Klar. Für die Kameras posiert? Natürlich. Cadel Evans fährt im Gelben Trikot über die Champs Elysees und gewinnt die Tour 2011. Den finalen Sprint holt sich der Brite Mark Cavendish - zwei traurigen Norwegern ist das herzlich egal. Das Tour-Finale in Bildern.

Zu den Mitfavoriten zählte Cadel Evans sicherlich - doch wer hätte gedacht, dass der Tour-de France-Sieger 2011 tatsächlich erstmals aus Australien kommt? Durch ein furioses Zeitfahren am Samstag hatte sich Evans das Gelbe Trikot gesichert, das er pünktlich zum letzten Tour-Tag zum ersten Mal präsentieren durfte.

Bild: REUTERS 24. Juli 2011, 17:492011-07-24 17:49:43 © sueddeutsche.de/ebc/jüsc