Tour de France:Cavendish gewinnt Massensprint

Mark Cavendish hat die sechste Etappe der 108. Tour de France im Massensprint gewonnen. Der Brite siegte am Donnerstag nach 160,6 Kilometern von Tours nach Chateauroux vor dem Belgier Jasper Philipsen sowie Nacer Bouhanni aus Frankreich. Der Niederländer Mathieu van der Pool verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erfolgreich und liegt acht Sekunden vor Titelverteidiger Tadej Pogacar aus Slowenien. Der belgische Meister Wout van Aert ist 30 Sekunden zurück Dritter.

Die Etappe war lange von Routinier Roger Kluge geprägt worden. Der 35-Jährige bildete mit Belgiens Peking-Olympiasieger Greg van Avermaet die Spitzengruppe. Das Feld hielt den Abstand zu dem Duo lange konstant, holte es jedoch 2,5 Kilometer vor dem Ziel an.

© SZ vom 02.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB