bedeckt München 15°

Tokio 2020:Startplätze für Triathleten

Triathlet Jonas Schomburg hat sich für die Olympischen Spiele 2020 in Japan qualifiziert. Beim Testevent am Freitag in Tokio reichte dem Langenhagener ein zehnter Rang, um sich den Startplatz für das kommende Jahr zu holen. Anders als bei den Frauen am Tag zuvor wurde die Laufstrecke bei den Männern trotz der großen Hitze und Luftfeuchtigkeit nicht verkürzt. Am Donnerstag hatte sich Laura Lindemann (Potsdam) als Sechste bereits die Olympia-Teilnahme gesichert. Schomburg hatte 2014 wegen fehlender Perspektive die Deutsche Triathlon Union verlassen und war in die Türkei gewechselt. Die Qualifikation für Rio 2016 verpasste er aber. Seit Oktober 2017 startet er wieder für die DTU.