Tölzer Löwen:Kolb bleibt

Tölzer Löwen verlängern Tryout-Vertrag

Von SZ

Eishockey-Zweitligist Tölzer Löwen und Nico Kolb haben den Tryout-Vertrag verlängert. Der Stürmer wird zumindest bis zur Deutschland-Cup-Pause im November zum Aufgebot gehören und somit auch in den kommenden Punktspielen für die Löwen auflaufen. Der 25-Jährige war vor zwei Wochen zu den Oberbayern gestoßen, nachdem er in der vergangenen Saison für den Herner EV in der Oberliga auf dem Eis gestanden war. "Nico hat kaum Anpassungsschwierigkeiten gehabt und seine Leistungen von Spiel zu Spiel gesteigert", sagte Löwen-Geschäftsführer Jürgen Rumrich über den gebürtigen Starnberger.

Kolb bringt die Erfahrung aus 115 Spielen in der DEL2 für Bad Nauheim, Freiburg und Bayreuth mit nach Bad Tölz. Ausgebildet wurde der Stürmer in Landsberg, ehe er für den ESV Kaufbeuren und den Nachwuchs der Kölner Haie in der DNL auflief. Nach seiner Jugendzeit spielte er in der Oberliga für Essen und Leipzig, bevor er 2017 nach Bad Nauheim ging.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB