Tischtennis:Tischtennis-WM: DTTB-Frauen besiegen Indien

Tischtennis
Auch Nina Mittelham konnte ihr WM-Spiel gewinnen. Foto: Marius Becker/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Chengdu (dpa) - Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Frauen hat ihr erstes Spiel bei der Team-WM in China gewonnen.

Beim 3:2-Sieg gegen Indien musste die EM-Zweite Nina Mittelham (TTC Berlin Eastside) jedoch beim Stand von 1:2 eine Auftaktniederlage abwehren. Die 25-Jährige gewann nach 0:1-Satzrückstand noch mit 3:1 gegen Manika Batra. Im entscheidenden fünften Match setzte sich die Weltranglisten-Achte Han Ying vom polnischen Spitzenclub KTS Enea Siarka Tarnobrzeg klar in 3:0 Sätzen gegen Sreeja Akula durch. 

"Um ehrlich zu sein, war das Spiel noch schwerer, als ich erwartet hatte", sagte Bundestrainerin Tamara Boros. "Ich bin froh, dass wir ein sehr gutes Teamwork haben." Nächster Gegner in Chengdu ist bereits am Sonntagmorgen Ägypten.

© dpa-infocom, dpa:221001-99-967162/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema