Süddeutsche Zeitung

Tischtennis:Ovtcharov kauft US-Klub

Der frühere Tischtennis-Weltranglistenerste Dimitrij Ovtcharov geht unter die Sportinvestoren. Der Olympiadritte von Tokio im Einzel gab bei Instagram bekannt, als Teil eines Konsortiums Princeton Revolution, ein Team aus der neuen amerikanischen Major League Table Tennis (MLTT) gekauft zu haben. Bei der ersten professionellen Tischtennisliga in den USA, die erst am vergangenen Wochenende mit acht Klubs gestartet war, handele es sich um eines "der aufregendsten Dinge, das im Tischtennis passiere", erklärte der 35-Jährige.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6249280
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/sid/klef
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.