bedeckt München

Tischtennis:Neu-Ulm unterliegt

Die Hoffnungen waren groß beim Tischtennis-Bundesligisten TTC Neu-Ulm, den Tabellenführer Borussia Düsseldorf am Mittwoch zu ärgern. Doch dann war die Partie bereits nach drei Einzeln für die Borussia entschieden: 3:0 gewann der Rekordmeister beim Tabellenzweiten - nach Siegen von Kristian Karlsson, Timo Boll und Anton Källberg. Boll feierte in Neu-Ulm seinen 400. Einzel-Erfolg für Düsseldorf.

© SZ vom 20.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema