Tischtennis - Berlin:B-Team von TTC Berlin Eastside unterliegt Kolbermoor

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Zwei Tage nach der überraschenden 2:3-Heim-Niederlage in der Champions League gegen den ASC Quattro Mori Cagliari (Italien) ist dem TTC Berlin Eastside in der Bundesliga am Sonntag die Rehabilitation misslungen. Vor 150 Zuschauern in der Sporthalle Anton-Saefkow-Platz in Lichtenberg musste die Mannschaft von Trainerin Irina Palina am Sonntag im Top-Duell gegen den Dauerrivalen DJK Kolbermoor eine 4:6-Niederlage hinnehmen.

Ohne Nina Mittelham und Xiaona Shan, die wegen ihrer temporären Gastverpflichtungen in Japan zwar in der Champions League, aber in der Bundesliga erst im kommenden Frühjahr wieder spielberechtigt sind, ging Eastside in der B-Besetzung mit Sabina Surjan, Kathrin Mühlbach, Ran Li Kath und der 13-jährigen Josephina Neumann an die Platte. Bis zum 4:4 hielten die Berlinerinnen mit, ehe die Entscheidung in den letzten beiden Einzeln fiel.

© dpa-infocom, dpa:221120-99-592863/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema