Deutsche Nationalmannschaft:Radio Müller, einfach zeitlos

Lesezeit: 2 min

Sinsheim, 09.09.2018 Thomas Müller (Deutschland), Trainer Joachim Löw (Deutschland) Deutschland - Peru *** Sinsheim 09

Wird es dieses Bild einmal wieder geben? Noch hält sich Bundestrainer Joachim Löw bedeckt, ob er wirklich Thomas Müller ins Nationalteam zurückholt.

(Foto: Moritz Müller/Imago)

In der Pandemie hat keiner den Fußball so geprägt wie Thomas Müller. Bundestrainer Löw kann bei der EM nicht auf einen Mann verzichten, der sogar den eigenen Nachfolger heranzieht.

Von Sebastian Fischer

Vielleicht hat er damals schon geahnt, dass es ohne ihn nicht funktionieren wird. "Das Spiel ist noch nicht aus", sagte Thomas Müller im März 2019 am Ende einer Videobotschaft, in der er sich darüber empörte, wie Bundestrainer Joachim Löw tags zuvor seine Nationalmannschaftskarriere für beendet erklärt hatte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Zur SZ-Startseite