bedeckt München 14°

Mountainbike:"Mountainbiker sollen in ihren Sport investieren, ihn aber nicht ausüben"

Eine Weltklasse-Mountainbike-Szene, atemberaubende Landschaften, alles made in Europe: Das wollen die Tillmann Brothers den Sportfans zeigen.

(Foto: Julian Mittelstädt/oh)

Regisseur Andi Tillmann spricht über "The Old World", den ersten rein europäischen Mountainbike-Actionsportfilm - und darüber, wie die Szene mit Schließungen von Trails zu kämpfen hat.

Interview von Ralf Tögel

Letztlich hat Amerika den drei Tillmann-Brüdern den Antrieb gegeben, einen Film über die Mountainbike-Szene in Europa zu machen. "The Old World" ist der erste abendfüllende Actionsportfilm, der ausschließlich mit europäischen Athleten in Europa gedreht wurde. 2013 gründeten Regisseur Andi, Kameramann Toni und Art Director Michi Tillmann eine Filmproduktionsfirma mit dem naheliegenden Namen "Tillmann Brothers", spezialisiert auf Werbung und Sportinhalte. Nun ist der Bike-Film, der atemberaubende Bilder in höchster Qualität bietet, im Verkauf. Andi Tillmann nimmt sich Zeit, um über sein Projekt, die Mountainbike-Szene und Actionsport in seiner Heimatstadt München zu plaudern.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Musiker/Coach/Yogi Robert Ehrenbrand
Yoga
Das wichtigste Mantra: Pfeif drauf
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
FILE PHOTO: Germany's Green Party delegates conference in Bielefeld
Grüne und Union
Annalena und Robert, Armin und Markus
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite