Mit sechs Jahren hat Sabine Lisicki in ihrer Heimatstadt Troisdorf in Nordrhein-Westfalen einen Tennisschläger in die Hand genommen. Ihr Vater Richard Lisicki, ein Sport- und Tennislehrer, nahm sie mit auf den Platz. Lisicki gewann bald alle Jugendturniere, die sie gewinnen konnte. Im Jahr 2002 (Bild) durfte sie mit einer Sondergenehmigung des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) für die Damenmannschaft des LTTC Berlin in der Regionalliga spielen, und gewann auch dort alle Matches.

Bild: imago Sportfoto 2. Juli 2016, 19:232016-07-02 19:23:02 © sueddeutsche.de/hum/schma/sonn/lala