bedeckt München 14°

Tennis:Zuschauer bei French Open

Bei den kommenden French Open im Tennis sollen mehr Zuschauer zugelassen sein als im vergangenen Jahr. Es werden höchstens 1000 Zuschauer pro Platz zugelassen, kündigte Bildungs- und Sportminister Jean-Michel Blanquer im TV-Sender France 3 an. Die Gesamtkapazität könne zu 35 Prozent ausgeschöpft werden. Das Grand-Slam-Turnier in Paris war bereits um eine Woche nach hinten verlegt worden und soll ab 30. Mai stattfinden. Durch den späteren Termin erhoffen sich die Organisatoren mehr Zuschauer bei dem Sandplatz-Turnier.

© SZ vom 04.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema