In den Jahren danach trat Venus Williams in Wimbledon unauffälliger an. 2017 sorgte ihr Kleidungsstil allerdings noch einmal für Aufregung. Während ihrer Erstrundenpartie gegen Elise Mertens wurde Williams nahegelegt, ihren BH zu wechseln. Pinke Träger lugten hervor - das sehen die Regelhüter in London gar nicht gerne. Darauf angesprochen sagte die US-Amerikanerin nur: "Ich möchte nicht über meine Unterwäsche sprechen. Das ist mir peinlich. Ich überlasse das Euch."

Bild: AFP 11. Juli 2019, 09:522019-07-11 09:52:31 © SZ.de/sonn/tbr