Tennis: Wimbledon 2010Picknick im Grünen

Der Rasen ist in diesen Tagen nicht nur dem Fußball, sondern auch den Tennisspielern in Wimbledon heilig. Manchmal erweist sich der grüne Belag bei den All England Championships jedoch als tückisch - und zwingt die Spieler zu unfreiwilligen Pausen.

Der Rasen ist in diesen Tagen nicht nur dem Fußball, sondern auch den Tennisspielern in Wimbledon heilig. Manchmal erweist sich der grüne Belag bei den All England Championships jedoch als tückisch - und zwingt die Spieler zu unfreiwilligen Pausen.

Der Aorangi-Picknick-Platz, auch als "Mount Murray" bekannt, bot den Zuschauern einen der besten Blicke auf die große Leinwand. Besser dran war, ...

Bild: Getty Images 23. Juni 2010, 20:082010-06-23 20:08:24 © sueddeutsche.de/mb