Tennis:Weltranglisten-Erster Alcaraz scheitert früh in Kasachstan

Tennis
Tennis-Star Carlos Alcaraz ist in Kasachstan bereits ausgeschieden. Foto: John Minchillo/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Astana (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Carlos Alcaraz ist beim Tennisturnier im kasachischen Astana in der Auftaktrunde ausgeschieden. Der Spanier unterlag bei seinem ersten ATP-Auftritt nach dem US-Open-Titel dem Belgier David Goffin mit 5:7, 3:6.

Dem Datendienstleister Opta zufolge war es für Alcaraz das erste Einzelmatch seit fast einem Jahr ohne Satzgewinn - damals beim Masters in Paris verlor er gegen den Franzosen Hugo Gaston.

Schon vor wenigen Wochen musste der 19-Jährige eine Niederlage einstecken. Beim Davis Cup unterlag der jüngste Weltranglisten-Erste der Tennis-Geschichte dem Kanadier Felix Auger-Aliassime.

© dpa-infocom, dpa:221004-99-02041/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema