Süddeutsche Zeitung

Tennis:Struff siegt bei Rückkehr nach Hüftverletzung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zhuhai (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist nach einer rund dreimonatigen Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback auf der ATP-Tour gelungen.

Sein erstes Match nach seiner Hüftverletzung gewann der Sauerländer im chinesischen Zhuhai gegen den Chilenen Cristian Garin 6:3, 1:6, 6:4. Damit zog der 33-Jährige bei der Hartplatzveranstaltung ins Viertelfinale ein, in dem er auf den Japaner Yoshihito Nishioka trifft. Struff ist an Position drei gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos.  

Wegen einer Hüftverletzung hatte die deutsche Nummer zwei seit Juni keine Partie mehr bestritten und unter anderem Wimbledon und die US Open verpasst. Auch für das Davis-Cup-Relegationsspiel der deutschen Tennis-Herren am vergangenen Wochenende in Bosnien-Herzegowina stand Struff noch nicht zur Verfügung. Der Weltranglisten-23. unterzog sich stattdessen bei einem Showevent in Frankfurt einem kleineren Belastungstest.

In Zhuhai ist Struff einziger deutscher Teilnehmer. Top-Ten Spieler Alexander Zverev tritt nach seiner Muskelverletzung von den US Open beim parallel ausgetragenen Turnier in Chengdu an.

© dpa-infocom, dpa:230922-99-293371/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230922-99-293371
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal