Tennis:Sky sichert sich weitere Tennis-Rechte

Tennis
Der Pay-TV-Sender Sky sicherte sich für die kommenden fünf Jahre die Rechte an diversen WTA-Turnieren. Foto: Sven Hoppe/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Sky erweitert im neuen Jahr sein Tennis-Angebot. Der Pay-TV-Sender hat dazu nach eigenen Angaben Medien-Rechte für die Damen-Turniere der WTA erworben. Der Vertrag läuft laut einer Mitteilung über fünf Jahre, er gilt für Deutschland sowie für Großbritannien, Irland, Italien, Österreich und die Schweiz. 

Zuletzt liefen die Damen-Turniere hierzulande bei der Internetplattform Tennis Channel. Nicht enthalten sind im Sky-Kontrakt die Veranstaltungen in Deutschland, wie der Sender erklärte. Die heimischen Turniere der WTA liefen bisher unter anderem bei ServusTV und Eurosport.

Sky verlängerte zudem seinen Vertrag mit der ATP. Die Turniere der Herren-Serie liefen bisher bereits beim Pay-TV-Sender, der nun mit der ATP Media um weitere fünf Jahre verlängert hat. Auch bei den Herren sind inländische Turniere wie in Halle und Hamburg ausgenommen. Für die Übertragung des Turniers in München hat Sky nach eigenen Angaben eine Einzelvereinbarung.

Sky zeigt damit jedes Jahr mehr als 80 Turniere live und bietet über 4000 Spiele. Zum Angebot des Bezahlsenders gehört zudem das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon.

© dpa-infocom, dpa:231124-99-61552/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: