Tennis: Nicolas KieferDer Lauf des Kiwi

Früh zum Nachfolger von Boris Becker gekürt, bald Rang vier in der Tenniswelt: Doch dann folgen Verletzungen, Extravaganzen und eine schlimme Niederlage bei Olympia. Nicolas Kiefer hört auf.

Früh zum Nachfolger von Boris Becker gekürt, bald Rang vier in der Tenniswelt: Doch dann folgen Verletzungen, Extravaganzen und eine schlimme Niederlage bei Olympia. Nicolas Kiefer hört auf.

Nicolas Kiefer hat sich verabschiedet. 14 Jahre Tennisprofi, jetzt ist der 33-Jährige zum ersten Mal Vater geworden und hat prompt seinen Rücktritt erklärt. "Ich möchte Mabelle abends beim Einschlafen und morgens beim Aufwachen sehen", sagt er, "ich möchte keinen Entwicklungsschritt versäumen."

Ob der hoch Veranlagte beim Tennis einen Entwicklungsschritt verpasst hat? Seine Karriere in Bildern.

Bild: dpa 30. Dezember 2010, 14:072010-12-30 14:07:55 © sueddeutche.de/hum/ebc