Tennis:Neuer Trainer für Krawietz/Mies

Tennis: Verstärkung: Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies werden ab sofort offiziell von Lukas Wolff betreut.

Verstärkung: Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies werden ab sofort offiziell von Lukas Wolff betreut.

(Foto: Hasenkopf/Imago)

Die deutschen Grand-Slam-Sieger im Doppel verpflichten Lukas Wolff als Coach.

Von Gerald Kleffmann, Wimbledon

Kevin Krawietz, 30, und Andreas Mies, 31, die zweimaligen French-Open-Sieger im Doppel, sind bei ihrer Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Lukas Wolff, der zum Trainerteam des bayerischen Tennis-Leistungszentrums in Oberhaching ("Tennis-Base") bei München zählt, begleitet ab sofort offiziell das Duo, wie Krawietz in Wimbledon der SZ bestätigte. Nach einer zweiwöchigen Probephase bei den Turnieren in Halle und auf Mallorca entschieden sich der Coburger Krawietz und der Kölner Mies, mit Wolff zusammenzuarbeiten. "Ich kenne Lukas schon lange, wir planen auf jeden Fall jetzt den Rest der Saison mit ihm und freuen uns auf die Zeit mit ihm", sagte Krawietz. Wolff hatte zuletzt den Karlsruher Yannick Hanfmann betreut. "Das ist eine tolle Aufgabe, mit zwei Grand-Slam-Siegern zusammenzuarbeiten", sagte Wolff, der in Wimbledon erstmals die beiden bei einem Turnier dieser Kategorie begleitet.

Krawietz und Mies treffen am Mittwoch oder Donnerstag in der ersten Runde beim Rasen-Klassiker auf die Franzosen Sadio Doumbia und Fabien Reboul. Vor rund einem Monat hatten sie sich vom österreichischen Trainer Julian Knowle getrennt. Wolff wird aber weiterhin zum Team der Tennis-Base gehören.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB