bedeckt München 31°

Tennis:Münchner Turnier erst 2021

Das Tennisturnier beim MTTC Iphitos findet in diesem Jahr nicht mehr statt - die Veranstalter konnten sich mit der Dachoganisation ATP nicht zur Zufriedenheit aller Partner einigen. Erworbene Tickets behalten Gültigkeit für 2021.

Die BMW-Open, das Münchner ATP-Turnier, das ursprünglicher vom 25. April bis 3. Mai stattfinden sollte, wird auf 2021 verschoben. Innerhalb der Dachorganisation ATP gab es in den letzten Wochen Bestrebungen, durch die Corona-Pandemie ausgefallene Turniere zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr neu anzusetzen. Die BMW Open hatten bei der ATP frühzeitig Interesse daran bekundet. "Leider konnten wir uns am Ende mit der ATP nicht darauf verständigen, die BMW Open so durchzuführen, wie wir uns als Veranstalter das zusammen mit dem MTTC Iphitos, unseren Partnern und allen Beteiligten vorgestellt hätten", erklärt Christian Okon, Geschäftsführer des Veranstalters MMP Event GmbH. Alle bereits erworbenen Tickets behalten Gültigkeit für 2021 oder können zurückgegeben werden. Im kommenden Jahr soll das Turnier vom 24. April bis zum 2. Mai stattfinden.

© SZ vom 18.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite