bedeckt München 30°

Tennis:Görges knickt um

Julia Görges ist beim Tennis-Einladungsturnier in Berlin im Viertelfinale ausgeschieden. Die Weltranglisten-38. aus Bad Oldesloe knickte auf dem Rasen um und musste die Partie im Steffi-Graf-Stadion gegen Anastasija Sevastova (Lettland) beim Stand von 3:6, 3:4 wegen einer Knöchelverletzung abbrechen. Andrea Petkovic (Darmstadt) unterlag am Abend der Tschechin Petra Kvitova mit 4:6, 1:6.

Aus organisatorischer Sicht gelang der Tennis-Neustart in Berlin. Aber statt der erlaubten 800 Zuschauer fanden bei Ticketpreisen zwischen 120 und 150 Euro zunächst nur wenige den Weg auf die Traditionsanlage im Grunewald. Turnierdirektorin Barbara Rittner stellte indes fest: "Es ist ein Anfang. Bisher - toi, toi, toi - läuft's gut."

Zum Auftakt des Männerturniers bot das erste Viertelfinale ansehnliches Rasentennis: Deutschlands Nummer zwei Jan-Lennard Struff (Warstein) verlor knapp 3:6, 6:3, 7:10 (Tiebreak) gegen den Spanier Roberto Bautista Agut. Dessen Halbfinalgegner ist der Italiener Matteo Berrettini. Im zweiten Halbfinale trifft der Weltranglistendritte Dominic Thiem auf Jannik Sinner (Italien), 18, der Pensionär Tommy Haas, 42, mit 6:4, 3:6, 10:8 bezwang.

© SZ vom 14.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite