Tennis:Zverev spielt gegen Nadal in Runde eins

Alexander Zverev. (Foto: Matthieu Mirville/dpa)

Bei den French Open erwischt der beste deutsche Tennisspieler ein Hammerlos - aber auch Nadal dürfte wenig erfreut sein.

Bereits in der ersten Runde der French Open trifft Alexander Zverev auf Rafael Nadal. Das ergab die Auslosung in Paris. Tennis-Olympiasieger Zverev ist in Roland Garros die Nummer vier der Setzliste, er hat erst am Sonntag das Sandplatzturnier in Rom gewonnen.

Der 14-malige French-Open-Sieger Nadal gehört nach zahlreichen Verletzungen nicht zu den Gesetzten. Zverev hingegen hat erst vor Kurzem das Sandplatzturnier in Rom gewonnen.

Zuletzt hatten sich Zverev, 27, und Nadal, 37, vor zwei Jahren im Halbfinale duelliert, damals verletzte sich Zverev schwer am Knöchel. Nadal gewann anschließend den Titel. Der Spanier spielt in diesem Jahr voraussichtlich zum letzten Mal bei den French Open.

© SZ/SID - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Alexander Zverev gewinnt in Rom
:Machtvakuum erfolgreich genutzt

Nach 2017gewinnt Alexander Zverev in Rom seinen zweiten Titel und berichtet von der Rückkehr seines Selbstbewusstseins - das der Olympiasieger nun mit nach Paris zu den French Open nehmen will.

Von Felix Haselsteiner

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: