bedeckt München 13°

Tennis:Emotionales Siegerinterview: Djokovic gedenkt Bryant

Tennis
Gedenken an Kobe Bryant: Novak Djokovic (r) und John McEnroe. Foto: Lukas Coch/AAP/dpa (Foto: dpa)

Melbourne (dpa) - In Gedenken an seinen tödlich verunglückten Freund und Mentor Kobe Bryant hat der serbische Tennisspieler Novak Djokovic dessen Initialen und Trikotnummern auf seiner grünen Trainingsjacke getragen.

"Er war einer der größten Athleten der Welt. Er hat mich inspiriert und ich hatte das Glück mit ihm eine persönliche Beziehung zu haben", sagte der Titelverteidiger nach dem Halbfinaleinzug bei den Australian Open in Melbourne.

Im Siegerinterview mit John McEnroe, bei dem er die Jacke mit den Initialen "KB", der "8" und der "24" übergezogen hatte, erklärte er zudem: "Wenn ich Rat und Unterstützung gebraucht habe, war er für mich da." Die Basketball-Ikone Bryant war am Sonntag bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen. Mit ihm starben seine 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Personen.

Zur SZ-Startseite