Tennis: Davis CupProtest, Wind, Champagner

Ein volles Davis-Cup-Wochenende: In Malmö protestierten die Fans, in Spanien verwüstete Wind das Stadion, und in Argentinien trinkt ein Trainer Champagner. Die Bilder.

Es war viel geboten an diesem Davis-Cup-Wochenende: In Malmö protestierten die Fans, in Spanien verwüstete Wind das Stadion und in Argentinien trinkt ein Trainer Champagner. Hier sind die Bilder.

Jubel trotz Verletzung: Nicolas Kiefer hatte Wunden an beiden Beinen und zwei Fingern - er kämpfte sich dennoch zu einem Drei-Satz-Sieg gegen Jürgen Melzer. Damit steht Deutschland in der nächsten Runde.

Foto: dpa

8. März 2009, 15:052009-03-08 15:05:00 ©