bedeckt München 25°

Tennis - Berlin:Profis Bautista Agut, Berrettini und Chatschanow in Berlin

Berlin
Roberto Bautista Agut aus Spanien in Aktion. Foto: Mark Evans/AAP/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Nach den Absagen von Alexander Zverev und Nick Kyrgios haben die Organisatoren der Tennis-Einladungsturniere in Berlin Ersatz gefunden. Der Spanier Roberto Bautista Agut spielt in der kommenden Woche bei den beiden Turnieren im Steffi-Graf-Stadion und in einem Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten. Der Italiener Matteo Berrettini tritt von Montag an auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion an, der Russe Karen Chatschanow ab Freitag auf Hartplatz auf dem alten Flughafen. Das Trio zählt zu den Top 15 der Weltrangliste. Angeführt wird das Sechser-Feld vom Weltranglisten-Dritten Dominic Thiem aus Österreich.

Bei den Damen treten unter anderen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien, die Niederländerin Kiki Bertens und die Ukrainerin Jelina Switolina an. Dabei ist auch das deutsche Duo Julia Görges und Andrea Petkovic. Es gibt jeweils nur zwei Viertelfinals, die Sieger treffen dann im Halbfinale auf die beiden gesetzten Spieler. Insgesamt geht es in Berlin um 200 000 Euro Preisgeld.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite